Optimierung für Suchmaschinen

Die SEO-Philosophie der Shoptimizer ist eine ganz andere als in den meisten großen Agenturen.
Wir sehen SEO nicht als reine Suchmaschinenoptimierung, sondern eher als Findbarkeitstuning. Kunden auf die eigenen Seiten zu locken ist nicht nur von Google abhängig.
Auch soziale Medien spielen hier eine grosse Rolle.

SEO, vor allem onPage-SEO, das ganz persönliche Steckenpferd von Arno Münzer.

Bevor man Links kauft, sich in Verzeichnisse einträgt usw, sollten die technischen Grundvoraussetzungen auf den eigenen Seiten geschaffen werden.
Bei diesem Vorgehen begleiten wir unsere Kunden. In Gesprächen und Schulungen erhalten Seiten- und Shopbetreiber das nötige Rüstzeug, um unsere Massnahmen zu unterstützen.

Gutes Webdesign. Was ist das?

Internetseiten gibt es viele, doch was macht eine gute Seite aus?

Folgende Dinge sollten erfüllt sein, um tatsächlich von einer guten Internetseite zu sprechen:

  • Schickes und einfaches Design
  • Egal, ob Smartphone oder PC, die Seite sollte auf jedem Gerät verfügbar sein.
  • Schnelligkeit und Bedienbarkeit
  • Einfache und durchschaubare Navigation
  • Klar definierte Ziele werden erfüllt.
    Z.B. eine Kontaktaufnahme sollte mit wenigen Schritten klar auffindbar sein.
  • Einfachheit der Pflege durch den Seitenbetreiber 
    Wir legen grossen Wert darauf, dass der Seitenbetreiber die wichtigsten Bereiche seiner Seite auch ohne unsere Hilfe pflegen kann.

Welche technischen Details machen gute Webseiten aus.

  • Ordentliche Programmierung, die in allen gängigen Browsern wie gewünscht dargestellt wird
  • Berücksichtigung der Suchmaschinenoptimierung von Anfang an
  • Insbesondere für eine lokale Suchmaschinenoptimierung ist es sehr wichtig, die neuen Webseiten bereits in der Planungsphase mit den entsprechenden Rankingfaktoren zu versehen.
  • Schnelle Ladezeiten durch optimierte Inhalte

WordPress – Software für gute Website

Mit der Veränderung, hin zu responsiven Websites, haben wir uns dafür entschieden mit WordPress zu arbeiten.

10 Vorteile von WordPress:

  • Einfach zu handhabendes Content Management System (CMS)
  • Blogfunktion an Bord
  • Kostenlose Basissoftware da Opensource
  • Vielseitigkeit durch viele verfügbare Themes und Plugins um eine Website optimal zu individualisieren
  • Eine breite Akzeptanz bei vielen Freelancer da sehr hoher Marktanteil
  • Intuitiv bedienbar, das ermöglicht dem Seitenbetreiber auch Änderungen ohne ständige Abhängigkeit vom Entwickler.
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung
  • SEO-freundlich. Nach wie vor liebt Google WordPress. Eine WordPressseite bei Google gut zu positionieren ist gut zu bewältigen.
  • Konzepte die mit WordPress umgesetzt werden, sind nicht für die Ewigkeit. Die Website wächst mit dem Unternehmen.
    Das System bleibt lebendig und lässt sich an neue Bedürfnisse anpassen.
  • Vom One-Pager bis zum Onlineshop ist mit WordPress fast alles zu machen

Dagegen steht als einziger Nachteil, dass bedingt durch die hohen Marktanteile auch eine grosse Angriffsfläche für Hacker gegeben ist.
Dies lässt sich aber mit regelmässigen Updates gut im Griff behalten.

Regional wirksames Webdesign

Die meisten unserer Kunden sind kleine Unternehmen, Handwerker oder Dienstleister, die vorwiegend lokal und regional agieren.
Egal, ob es dabei um eine Website für einen Facharzt, Optikergeschäft oder einen Handwerker geht. Gerade bei lokalen Unternehmen gibt es ein paar Dinge, die zu beachten sind.
Insbesondere die Vorbereitung für eine lokale Suchmaschinenoptimierung findet schon beim Planen einer Website statt.

Unsere  Webdesign-Kunden sind vorwiegend aus der Region Schwarzwald-Baar, Heuberg, Hegau sowie den deutschsprachigen Kantonen der Schweiz.